close
10. Juli 2015

Einschlafterror, Familienbett und Duracell Kinder

Unsere große Tochter Peanut (2,5) war seit der Geburt schwierig was das Einschlafen anging; schon mit wenigen Monaten war unsere Abendplanung mit ihr ausgelastet – teilweise bis Mitternacht. Seit sie keinen Mittagsschlaf mehr macht, ist das zwar etwas besser, aber dafür hat man dann den ganzen Tag ohne Pause ein überdrehtes Kind an der Backe. War besonders geil als ich hochschwanger und nur noch totmüde war. Jetzt mit Baby ist alles auf den Kopf gestellt, und zwar so richtig… 3 Stufen bis die Eltern so richtig durchdrehen!

zum vollständigen Original-Artikel

Mein Weg in die Selbststädnigkeit: Franchise mit LaufMamaLauf

Freitags-Füller No. #71