close
8. Dezember 2016

Kinderfilme als Geschenk: Weihnachten 2016

Ein Geständnis: Ich finde es etwas seltsam, meinen Kindern Filme unter den Christbaum zu legen. Es fällt mir schwer, das so richtig zu begründen, zumal ich mir mit Begeisterung Filme schenken lasse und sie auch Freund_innen in Geschenkpapier packe. Vielleicht liegt es daran, dass den Kindern die DVD oder Blu-ray wenig gibt, sie ist in der Tat eher Transportmedium; das eigentliche Geschenk, das eigentliche Ereignis ist die (meist gemeinsame) Sichtung, der Heimkinoabend oder, im Winter, -nachmittag.

zum vollständigen Original-Artikel

Die 12 Kriterien für High Need Kinder nach Dr. William Sears

Kurzfilm zum Wochenende: TraumBringer (2011)