close
16. September 2017

Die Babys der Anderen

Die Babys der Anderen, die schlafen friedlich in ihren Kinderwägen, lassen sich ruhig im Maxi Cosi im Auto transportieren, spielen alleine stundenlang mit einem Spielzeug, schlafen, wenn sie müde sind, ihr Dauergeschrei ist maximal ein leises (niedliches) Quäken von 30 Minuten, wollen nachts nur alle 2,5 h an die Brust, sind zufrieden, machen mit. Funktionieren. Sie sind da und schauen dich stundenlang nur an. Oder Schlafen. Oder liegen einfach und sind zufrieden. SO ein Baby hätte ich auch ganz gerne!

zum vollständigen Original-Artikel

WochenLieblinge – Ankommen, Party & Kofferpacken – #KW 37

Spiel – Idee für Kleinkinder und Vorschulkinder: Matschen mit Rasierschaum