close
1. November 2017

Kinder wollen die Welt selbst entdecken. Für mehr Freiräume im Alltag und freies Lernen

Ihr kennt das bestimmt auch, oder? Es gibt Menschen, Verwandte, Freunde, Bekannte, Fremde (!), die den Kindern gern alles erklären. Und damit meine ich nicht, wenn ein Kind explizit nachfragt, sondern noch bevor eine eigene Erkenntnis gewonnen wurde. Von „Nein das macht man nicht“ über „Das geht aber so“ bis hin zu „Das ist falsch“ werden nicht nur massiv Grenzen überschritten, sondern dem Kind wird jegliches Interesse genommen, selbst Dinge zu erfahren und sich selbst vertrauen zu lernen.

zum vollständigen Original-Artikel

Städtetrip mit Kind // Unser Wochenende in Amsterdam

Wir bloggen mit Liebe und Leidenschaft