close
29. November 2017

Meine neue Challenge: Kaffee – Entzug für bessere Haut und weniger Migräne

Manchmal fragen mich die Leute, ob ich noch alle Tassen im Schrank habe. Ich esse schon seit Jahren vegan, seit über zwei Jahren glutenreduziert und vor ein paar Monaten habe ich angefangen, auch noch den Industriezucker wegzulassen. Ich gebe zu, da war ich immer mal wieder rückfällig, aber jetzt bin ich wieder top motiviert. Denn gerade durch die Rückschritte habe ich gemerkt, wie viel an Effekt die basische Ernährung doch hat, vor allem bei (meiner) Migräne und auch den Hautproblemen… Und deshalb gehe ich jetzt noch den nächsten Schritt: der Kaffee muss weg.

zum vollständigen Original-Artikel

Zur Adventszeit wird es gemütlich

Plötzlich Santa! (2016)