close
30. November 2017

Plötzlich Santa! (2016)

Mitten im Wohnzimmer haben die beiden älteren Kinder von Tischler Andersen eine Schlinge ausgelegt. Sie wollen den angeblichen Weihnachtsmann – hinter dem sie sicher ihren Vater wissen – beim vorweihnachtlichen Ablegen von Süßigkeiten erwischen, und weil Andersen eher tollpatschig ist, löst er nicht nur die Falle aus, sondern schmeißt dabei auch noch den Weihnachtsbaum um.

zum vollständigen Original-Artikel

Meine neue Challenge: Kaffee – Entzug für bessere Haut und weniger Migräne

Für Deine Puppenmama: Die Baby Alive „Baby Leckerschmecker“