close
15. Dezember 2017

Mein Kaffee – Entzug nach zwei Wochen / Das passiert im Gehirn / Erfahrungsbericht

Vor zwei Wochen habe ich euch berichtet, dass ich mich dem Kaffee Entzug stellen möchte. Meine Hoffnung war, dass sich etwas an der Migräne bessert und dass es vielleicht auch Auswirkungen auf die Haut hat. Aber erstmal musste ich durch ein paar echt hardcore Tage durch, denn mein Körper hat so richtig gestreikt. Wie das so war, was der Kaffee im Gehirn anstellt und wie es mir nach etwas über zwei Wochen ohne Kaffee geht, habe ich nun für euch zusammen gefasst.

zum vollständigen Original-Artikel

Drei Ratgeber für die Trotzphase im Vergleich

Wann kommst du zu superMAMAfitness?