close
19. Februar 2018

Kindliche Trennungsangst – Kinder entwickeln sich nicht mit Druck, sondern mit der Zeit

Gestern hat mich meine große Tochter megamäßig überrascht – mit 5 Jahren wollte sie das erste Mal allein zuhause bleiben. Wer meinen Blog schon eine Weile mitverfolgt, weiß, was das für ein Riesenschritt ist! Denn gerade die Trennung von Mama und das Alleinsein generell ist bei ihr lange Zeit mit großer Angst besetzt gewesen… eine vielleicht gute Nachricht für alle, deren Kinder sich nicht ganz so schnell ablösen wollen! Und was habe ich dafür getan? Ihr einfach die Zeit gegeben, die sie brauchte… Mein Erfahrungsbericht über kindliche Trennungsängste.

zum vollständigen Original-Artikel

Ein Spaziergang nach Entenhausen

Mein schnelles Mittagessen: Buntes Ofengemüse