close
3. März 2018

Mama Krise – wie ich mit eigenen Grenzen umgehe

Manchmal gibt es so Tage, an denen nichts klappen will, die Laune ist mies und der Haussegen hängt permanent schief. Und egal, wie sehr ich mir dann vornehme, nicht zu explodieren und die Kinder halbwegs cool durch den Tag zu begleiten, kommt irgendwann der Punkt, an dem ich mir sozusagen dabei zuschauen kann, wie ich die Dinge sage und tue, die ich selbst bescheuert finde… und wie ich dann mit der Situation anschließend umgehe.

zum vollständigen Original-Artikel

1000 Fragen an mich selbst | Teil 9 – Fragen 161 – 180

Die perfekten Gassi-Handschuhe