close
31. März 2018

Wenn die Mama nicht mehr da ist. Interview mit einem alleinerziehenden Papa

Ihr Lieben, ich stelle euch heute einen alleinerziehenden Vater vor. Ich habe ihn bei Twitter kennengelernt und eine Zeitlang seine Tweets verfolgt. Seine Frau hat ihn und die gemeinsamen Kinder vor ungefähr 8 Monaten alleine gelassen und er twittert ganz offen über seine Zeit als alleinerziehender Vater, darüber, wie seine Kinder damit zurecht kommen und auch, wie seine Jobsituation sich gestaltet. Er kam mir als jemand vor, der sehr arg verletzt ist, sich plötzlich in einer Situation befand, die er so nie gedacht hätte und stand vor den selben Herausforderungen wie eine alleinerziehende Mutter. Trotzdem ist es noch immer ein seltenes Thema, wenn Männer alleinerziehend sind. Ich bin neugierig geworden und wollte mehr wissen. Also stellte ich eine Interviewanfrage und juhu, ich durfte ein paar Fragen stellen.

zum vollständigen Original-Artikel

1000 Fragen an mich selbst | Teil 13 – Fragen 241 – 260

Frohe Ostern