close
12. April 2018

Maples erste Reise ohne Eltern – geborgen gewachsen

Es gibt in unserem Kindergarten eine Tradition, nach der die Kinder im letzten Kindergartenjahr, nennen wir sie „Riesen“, gemeinsam mit Erzieherinnen, ohne Eltern wegfahren: 3 Tage und 3 Nächte zum geborgenen Wachsen. Nicht weit, so etwa in die Waldschule der nächsten Stadt, aber eben ohne Eltern, mitten im Nirgendwo. Davon möchte ich Euch gerne erzählen, denn ich finde unfassbar, wie viel da wirklich passiert.

zum vollständigen Original-Artikel

Die Abenteuer des Prinzen Achmed (1926)

Meine Lieblinge im April // Fair Fashion Sommerkleider