close
20. Juni 2018

Vollzeitjob alleinerziehende Mama – und dann auch noch krank

Puh, ich bin so so so froh, dass ich die schlimmste Phase jetzt hinter mir habe, was meine Krankheit betrifft. Denn ich hatte verschobene Halswirbel und damit eine verbundene Bewegungsstörung von Schulter und Arm (auch noch der rechte). Die Wirbel sind vermutlich immer noch verschoben aber jetzt kann ich mich wenigstens wieder bewegen. Aber es war echt total der Horror, allein mit beiden Kindern, rien ne va plus und ich musste natürlich irgendwie überleben…

zum vollständigen Original-Artikel

Allein unter Schwestern (2017)

Kostenfreie Ausflugstipps für Familien in Zwolle – unser Video