close
23. Juni 2018

Einschlaftipps für Eulenkinder? Warum sie bei uns nicht funktionieren

Wer meinen Blog schon länger verfolgt, weiß, dass das Thema Schlafen schon immer ziemlich krass war. Peanut war schon ein Eulenkind, und auch Little Pea zieht da voll mit. Eigentlich wird erst um 23 oder 24 Uhr gepennt und dann bis morgens um 9 geschlafen. Kann man mal so machen, ist aber irgendwie doof ohne Freizeit. Alle Versuche, das zu ändern, haben bisher nicht funktioniert oder eben nur kurzfristig. Deshalb kommt jetzt mal ein Beitrag darüber, wie super die Tipps von anderen so funktioniert haben. Nicht.

zum vollständigen Original-Artikel

Hundetag im Tierpark Berlin

1000 Fragen an mich selbst | Teil 25 – Fragen 481 – 500