close
18. August 2018

Mein hochsensibles Vorschulkind wird selbstständig

Lange Zeit dachte ich, meine Tochter Peanut würde vielleicht immer zu den schüchternen, eher ängstlichen Kindern gehören, die sich eben nicht so viel trauen wie andere. Was ja auch völlig ok ist. Sie ist auf jeden Fall hochsensibel und viele Dinge, die für andere völlig normal waren, haben sie geängstigt. Geräusche zum Beispiel oder andere Menschen. Vielleicht hat es auch deshalb länger gedauert, bis sie ihre Trennungsangst überwunden hat. Jetzt ist sie fünfeinhalb Jahre alt und entwickelt sich zu einer richtig coolen Socke… und ich kann nur staunend und lächelnd dabei zuschauen.

zum vollständigen Original-Artikel

1000 Fragen an mich selbst | Teil 33 – Fragen 641 – 660

Grün ist diesen Sommer keine Modefarbe