close
8. September 2018

Kindergartenfrei und dann Eingewöhnung mit 5

Mein Sohn war als Baby sehr bedürftig. Er wollte immer bei mir sein und brauchte viel Sicherheit. Er schlief ganz lange im Tuch und kuschelte ganz viel. Bis er ca. 2 Jahre war, hat er nur mich als Bindunsgperson akzeptiert. Nicht mal der Papa ging. Er hat teils geschrien, bis er gebrochen hat. Ab dem zweiten Lebensjahr ging der Papa und auch ab und zu mal der Opa. Aber dennoch war eine längere Trennung für ihn mit großem Stress verbunden…

zum vollständigen Original-Artikel

1000 Fragen an mich selbst | Teil 36 – Fragen 701 – 720

Ein bisschen Spaß muss sein