close
21. November 2018

Unruhe. Unsere Einschlafbegleitung dauert immer mehrere Stunden

Unser Kind kommt schwer zur Ruhe. Es kann sich schlecht entspannen. Abends ist es ein riesen Theater, es ins Bett zu bekommen. Das Kind wird dann auch fies und vor allem Herr Uiuiui hat es dann schwer. Er wird gefoltert. Eine gewisse Zeit war abendliches „Prügeln“ zwischen den beiden ein Ritual. Ich musste das schließlich unterbinden, weil es auf eine Art ausufert, die gegen alles ist, was mir wichtig ist. Vor allem weil das Kind sich an Regeln und Grenzen nie hielt.

zum vollständigen Original-Artikel

BREATHOX® Salzinhalator bei Bronchitis und Husten – unsere Erfahrungen

Fridas Sommer (2017)