close
28. Dezember 2018

Zu kritische Blogs?! Warum wir niemals weichgespült bloggen werden

Darf man auf Blogs politisch unkorrekt sein? Darf man seine Meinung sagen, auch wenn sie für viele Leute daneben ist? Darf man auch mal Fluchworte benutzen? Oder sollte man lieber nur das Schöne und Gute zeigen, um es auch ja jedem Recht zu machen? Ein Statement aus aktuellem Anlass zum Thema – wie habe ich angefangen zu Bloggen, wie hat sich 2KindChaos entwickelt und wieso ich auch hinter älteren (heftigeren) Artikeln stehe. Und wieso wir uns nicht weiter professionalisieren werden.

zum vollständigen Original-Artikel

Kurzfilm zum Wochenende: Verloren & gefunden (2018)

Wochenende in Bildern 29. & 30. Dezember 2018